Herren 2 - 4.Spieltag

Huglfing 2 hatte Hechendorf 1G zu Gast. Leider hat man immer noch Verletzte zu beklagen, deshalb setze unser neuer Kapitän Erwin Tscherwinka und Hans Hatzl als Startpaar ein. Beide holten sich den 1. Satz und konnten die Nervosität ein wenig ablegen. Während Hans auf 2:0 erhöhen konnte, musste Erwin Satz 2 knapp an Ursula Neumeir (112:114) abgeben. Das ließ ihn aber nicht aus seiner Ruhe bringen. Durchgang 3 und 4 wurden gewonnen und der MP mit 3:1 SP war unter Dach und Fach. Hans konnte auch mit 3:1 seinen MP holen. Im Bericht standen nach dem Einsatz für beide 496 LP fest. Somit übergab man mit 2:0 und 992:926 Holz an Wolfgang Reichl und Eugen Taube. Beide mussten gleich ein 0:1 im ersten Satz hinnehmen. Wolfgang konterte sofort und glich zum 1:1 gegen Ulrike Greif aus. Smauckie hingegen musste gar das 0:2 verkraften. Der 3. Satz ging dann mit 146:136 LP an Eugen. Sein Gegner Fritz Winkler (539) erspielte mit einer starken Leistung den einzigen MP für die Gäste bei 3:1 Sätzen. Wolfgang holte mit 510 LP und 3:1 SP einen verdienten MP. Somit wurde das Heimspiel mit 5:1 MP und 2021:1939 Holz sicher gewonnen. 519 Holz steuerte Eugen zum Sieg bei. Gegner Fritz Winkler holte den Tagessieg für Hechendorf. In Schongau hat man die nächste Hürde zu meistern. PS: Die Redaktion entschuldigt sich für die verspätete Ausgabe!!