Punktverlust in Töging

Bittere Niederlage H1

Am 3 Spieltag der neuen Saison ging unsere Reise nach Töging wo der SKC Winhöring 1 seine Heimspiele austrägt.

Irgendwie stand dieser Spieltag unter keinen guten Stern für uns.

Unsere Leistung lies an diesen Spieltag ( außer bei Ronny ) sehr zu wünschen übrig.

Es Begannen Klaus L. und unsere Aushilfe Markus L..

Klaus hatte wiederum den Fehlerteufel im Gebäck und kam am Ende nur auf magere 504 Holz

wobei dieses Ergebnis das zweitbeste auf unserer Seite war das sagt eigentlich schon viel über den Spielverlauf aus.

Markus konnte sich ebenfalls nicht mit der Bahn anfreunden und kam nur auf 482 Holz.

Nach der 1.Paarung standen nun minus 71 Holz und 2 vergebene MP zu Buche.

In der Mittelpaarung überzeugte Ronny mit 536 Holz holte er den 1. und einzigen MP für uns.

Bei Karl lief es auch nicht wie gewohnt und so musste er mit 481 Holz den 3.MP ziehen lassen.

Den beiden Schlussspielern erging es auch nicht besser.

Gerhard hatte ebenfalls so seine Probleme mit dieser Anlage und kam auch nur auf 490 Holz.

Michi hatte einen Rabenschwarzen Tag erwischt, er erspielte leider nur 479 Holz somit waren

MP 5 und 6 auch verloren.

Diese Ergebnisse wiederspiegeln in keiner Weise das wahre Leistungsvermögen unserer Mannschaft .

Fazit:

Den Spieltag abhaken und nach vorne schauen es kann nur besser werden.

vielen Dank an Markus für das wiederholte aushelfen.

gesch.

Klaus L.