Empfohlen 

Sprint Männer - gute Leistungen für Huglfing

Die Sprint-Meisterschaft der Männer war hart umkämpft. Die meisten Duelle wurden in der KO-Runden erst durch das Sudden Victory entschieden. Im Viertelfinale zwischen Stefan Schwinghammer und Micheal Eigner musste auf Grund von Holzgleichheit in jedem Satz ein Sudden Victory von jeweils einem Wurf gespielt werden und am Ende noch eines über drei Wurf. Am Ende belegt Michael Eigner (Huglfing) mit Michael Heinfling (Seeshaupt) Platz 3. Kreismeister ist Thomas Feuchtinger (Schongau), der das Finale im Sudden Victory gegen Ronald Rammelt (Huglfing) gewinnt. Für die Bezirksmeisterschaft am 06.01.2017 in Schongau qualifizierten sich darüber hinaus noch Alois Kriesmair (KSV Peißenberg), Herber Eibl (Weilheim), Stefan Schwinghammer (KSV Peißenberg) und Frank Hertwig (Burggen). Daniel Hey belegte für Huglfing den 10. Platz.

Sprint Siegerfoto

Link zu den Turnierbaum